Seminarspiele als Methode und Tool

Nachtrag zum Trainingsabend vom 29.4.09.2009, 19.30h bis 21.30h in Regensburg Am 29. April trafen sich bei Rolf Iven Trainings 14 Interessierte zum Thema „Seminarspiele als Methode“. Während der 2-stündigen Abendveranstaltung wurden Seminarspiele zu verschiedenen Themen vorgestellt und von den Teilnehmern durchgespielt. Aus Ingolstadt, München, Weiden und anderen Städten waren die Anwesenden angereist, um ihr Repertoire […]

Aufgelesen: Buchempfehlung „Prinzip Menschlichkeit“

Prinzip Menschlichkeit: Warum wir von Natur aus kooperieren (Joachim Bauer) „Kern aller Motivation ist es, zwischenmenschliche Anerkennung, Wertschätzung, Zuwendung oder Zuneigung zu finden und zu geben.“ Dies ist die wohl wichtigste und zentrale These, die Bauer in seinem Buch aufstellt und aus seiner Sicht eines Neurologen untermauert. Ganz im Gegensatz zu Darwin’s „War of nature“ […]

Kreativitätstechnik Disney-Technik

Es werden drei Gruppen gebildet: die Träumer, die Realisten und die Kritiker. Unabhängig von einander bearbeiten sie das Thema. In einer anschließenden Moderation (Moderator vorher bestimmen) wird ein Konsens zwischen den Parteien gefunden. Eine andere Möglichkeit der Anwendung ist es, in einer 2er Gruppe den Träumer, Realist und Kritiker abzuankern in einem Bodenanker (Blatt Papier), […]

Kreativitätstechnik Visuelle Konfrontation

Ein Beispiel: Mio ging im Park spazieren. Kinder spielten auf dem nassen Rasen Ball. Der Ball rollte über einen Plattenweg und hinterließ eine nasse Spur. Er erfand den Kugelschreiber, der auf diesem Prinzip, einen Strich zu erzeugen, aufbaut.Kugelproduktion: Die Anregung für das Verfahren zur Produktion präziser Kugeln kam dem Erfinder, als er seiner Mutter zusah, […]

Kreativitätstechnik Reizwortanalyse

Bei dieser Methode geht es darum, das ausgewählte Thema/Aufgabenstellung mit „zufälligen“ Begriffen zu provozieren. Das Vorgehen: Das Thema wird oben auf das FlipChart geschrieben. Dann wird ein beliebiger Gegenstand ausgesucht und in seine Einzelteile zerlegt. Beispiel: Tasse. Einzelteile: Henkel, Griff, Boden, Keramik, Körper, … Jetzt wird jedes Einzelteil auf das Thema angewendet: was hat der […]

Kreativitätstechnik Stille Post

Schreiben Sie Ihr Thema auf einen Zettel, und lassen Sie den Zettel durch die Runde gehen. Fordern Sie jeden Teilnehmer auf • zu dem Thema spontan einen Begriff zu schreiben oder • das Thema mit eigenen Worten neu zu formulieren oder • zu dem jeweils letzten Begriff einen neuen Begriff oder auch einen verwandten oder […]

Kreativitätstechnik „Selbstschreibende Hand“

Eine einfache Methode, das Archiv des Unterbewusstseins anzukurbeln. Das Thema ist möglichst einfach und bildhaft formuliert. Jeder Teilnehmer nimmt ein Blatt und schreibt ähnlich wie bei einem Brainstorming, allerdings jeder für sich, Begriffe auf das Papier untereinander. Anders als beim Brainstorming hören die Teilnehmer allerdings nicht auf zu schreiben, sondern, falls ihnen im Moment nichts […]