Lustiges & Kurioses & Stories

Wie wird man Guinness-Rekordler

Zunächst muss man sich überlegen, womit man einen Rekord aufstellen möchte, z.B. so etwas:
[youtube REpXf0cmJ64 nolink]

Es geht aber auch einfacher, z.B. größte Sammlung von irgendetwas (Teesorten, Briefmarken, Falschparker-Tickets, …) oder die meisten Purzelbäume hintereinander, aber damit kommt man nicht ins Fernsehen.

Das ist übrigens zweierlei: Man kann offizielle Guinness-Rekorde ganz für sich aufstellen, ohne Fernsehen. Wichtig ist:
1. VORHER bei Guinness anmelden
2. 2 Offizielle (Rechtsanwalt, Notar, Polizist oder Dorfpfarrer) müssen den Rekord beglaubigen und bezeugen (Oma, Bruder, Tante reicht nicht)
3. Der Rekord muss den ethischen Grundsätzen von Guinness entsprechen und messbar sowie reproduzierbar sein. Nur dann bekommt man eine positive Bestätigung, dass der Rekord auch eingetragen werden wird.

Das heißt, der Rekord darf nicht gegen geltendes Recht, auch Menschenrechte, verstoßen und den Rekordler oder andere Menschen gefährden. Soweit Gefährdungen und Risiken bei dem Rekord bestehen, muss ein Zeugnis VORHER erbracht werden, dass man für diesen Rekord geeignet ist:

[youtube 4uHkyMh9FW4 nolink]

Folgen von Unfällen etc. gehen nicht zu Lasten von Guinness. Beispiel: „Stadt mit den schönsten Mädchen“ ist kein Rekord, da nicht messbar. „Längster Lauf über Glasscherben“ ist kein Rekord, da die Schärfe von Glasscherben nicht messbar und reproduzierbar ist. „Die meisten an einem Tag ausgeraubten Menschen“ verstößt gegen geltendes Recht und wird nicht anerkannt, auch nicht bei vorheriger Anmeldung

Dann kann es schon los gehen! Wer unbedingt ins Fernsehen will, meldet sich einfach beim: Fernsehen! RTL und andere Sender in Europa produzieren regelmäßig solche Sendungen. Ist die Idee gut und telegen, ist man mit etwas Glück dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .