Führen in der Krise: Sklaven treiben leicht gemacht!

Der Wettstreit der Sklaven um die Gunst der grauen Eminenzen ist voll entbrannt. War es in günstigeren Zeiten für Arbeitnehmer recht einfach, die Stelle zu wechseln, zittern sie nun in der Krise zu abertausenden um ihr Einkommen und buhlen um einen Moment der Aufmerksamkeit. Kritik wird nur noch von jenen mit suizidalen Tendenzen gewagt, oder […]

Du bist Hure

Da stellen sich junge Menschen vor einem Millionenpublikum auf die Bühne und lassen sich auf das Übelste rund machen (DSDS). Anschließend sorgen hinter der Bühne Psychologen dafür, dass diese Menschen sich nicht selbst umbringen oder einen Nervenzusammenbruch erleiden. Das ganze ist freiwillig. Weniger freiwillig ist der Besuch an mancher Schule. Hier werden Schüler von überforderten […]

„Dienst nach Vorschrift“ Teil 2

Früher hat anbrüllen gereicht. Heute muss man auch noch motivieren… iihhh… Schlechtes Management und schlechte Kommunikation, also insgesamt schlechte Führung, sind die Hauptgründe in Deutschland für die eher defizitäre Arbeitsmoral der Mitarbeiter. Manche Führungskraft ist sich im eignen Arbeitsalltag gar nicht bewusst, welches Verhalten damit genau gemeint ist. Hier ein paar Negativ-Beispiele aus Fällen meiner […]

70 Prozent der Deutschen machen »Dienst nach Vorschrift«

Schlechtes Management und unklare Vorgaben an die Mitarbeiter sind die Hauptgründe. »Deutsche Chefs sind zu autoritär und lassen andere Meinungen selten gelten«, sagte der Chef von Gallup-Deutschland, Gerald Wood, in einem dpa-Gespräch.

Jeder Moment kann der Größte sein

„Reicht ein Tag Vorbereitung wirklich aus, um zu lernen, wie man über glühende Kohlen gehen kann?“ Eine Frage, die häufig zum Feuerlauf (Link) gestellt wird. Viele haben vielleicht die Bilder buddhistischer Mönche im Kopf, die seit früher Kindheit täglich ab 5.00 Uhr morgens meditieren, trainieren und die Erleuchtung suchen. Aber zurück zur Frage. Kurz: ja, das […]

Können sich Menschen ändern? 22 Jahre später…

Können sich Menschen ändern? Eine Frage, die ich häufig gefragt werde, wenn ich Konflikte coache oder mediiere. „An dem/der werden Sie sich die Zähne ausbeißen! Das ist das Spiel seit Jahren, das geht immer so weiter.“ So oder ähnlich klingen die Äußerungen, die viel Frustration und Pessimismus demonstrieren. Manchmal schon fast hämisch darauf wartend, dass […]