Feuerlauf Event

Feuer für Feuerlauf Event mit 150 Teilnehmern

Ein anspruchsvolles Event für Unternehmen und Teams! Unbeschreiblich, unvergesslich, hautnah: Gestalten Sie mit ROLF IVEN das Highlight Ihrer nächsten Veranstaltung oder Mitarbeiterschulung. Erleben Sie, wie aus einer Einladung zu einer neuen Erfahrung erfolgreiches Handeln wird!
Verfügbar bundesweit und im ganzen deutschsprachigen Raum, Zeitbedarf von zwei bis sechs Stunden, auch als ganztägiges Teamtraining, Gruppengrößen von ca. 10 bis 500 und mehr Personen.  Weitere Informationen finden Sie hier >>

Offenes Feuerlauf-Seminar

Feuerlauftrainer Rolf Iven geht barfuß über glühende Kohlen

Ein anspruchsvolles Seminar für Menschen, die mehr über sich und die eigenen Fähigkeiten erfahren wollen. Ein profunder Schritt, um mit mehr Bewusstheit über eigene Potenziale zu verfügen, und größere Klarheit in eigene Entscheidungen zu bringen. Die nächsten Termine sind:

30.03.2019 Visselhövede (Raum Hamburg/Bremen)
und weitere Termine 2019 finden Sie hier >>

Spezielle Feuerlauf-Seminare

Flammen im Himmel beim Feuerlauf

Wintersonnenwende – Fest des neuen Lichtes
Am 22.12.2018 feiern wir die Wintersonnenwende mit einem Feuerlauf. Die Tage werden wieder länger, das „neue Licht“ bringt neues Leben. Inspiriert vom keltisch/germanischen Vorbild ist der Feuerlauf als Ritual der Neugeburt gestaltet. Er folgt dem Rad von Leben-Sterben-Leben.
Wer Lust und Interesse hat, in das Weihnachtsfest auf mystische Art und Weise hinein zu feiern, ist herzlich willkommen! Weitere Infos hier >>

Was ist Feuerlaufen?

Bei einem Feuerlauf gehen die Teilnehmer barfuß über glühende Kohlen. Damit die Feuerläufer sich nicht verletzten, bereiten sie sich auf den Gang barfuß über die Glut entsprechend vor. Es gibt viele verschiedene Arten, wie man sich auf einen Feuerlauf vorbereiten kann.

Feuerlaufen, wie geht das?

Bei einem Feuerläufer wirken psychische und physische Faktoren zusammen: Glutmenge, Holzart und andere Randbedingungen haben Einfluss auf die Schwierigkeit des Glutteppiches, also wie heiß er ist und wie stark er abstrahlt. Auch die Länge des Glutteppiches und andere Merkmale haben einen starken Einfluss auf die Hitze bzw. Wärmemenge, die der Feuerläufer zu bewältigen hat.

Die psychischen Faktoren beim Feuerläufer selbst haben entscheidenden Einfluss darauf, wie Füße und Körper des Feuerläufers auf die Hitze bzw. Belastung reagieren. Das Potenzial dieser psychischen Einflussfaktoren wird gemeinhin deutlich unterschätzt. Aus der Medizin, der Neuropsychologie und anderen Bereichen wissen wir, dass der Menschen sehr wohl stark Einfluss darauf nehmen kann, wie sein Körper z.B. mit Stress und auch physischen Belastungen umgeht. Das Wunder des Feuerlaufes geschieht also nicht gegen, sondern mit der Natur. Daher steht die mentale bzw. psychische Vorbereitung im Zentrum der Vorbereitung auf den Feuerlauf.

Je nach dem, was die Feuerläufer erreichen möchten, bzw. zu welchem Zweck sie über die Glut gehen wollen, kann die Vorbereitung der Feuerläufer von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern.

Warum Feuerlaufen?

Aus gutem Grund praktizieren Menschen überall auf der Welt den Feuerlauf. Der Feuerlauf ist kein Selbstzweck. Zwischen all den verschiedenen Arten des Feuerlaufens bei Buddhisten, Hinduisten, den orthodoxen Christen Europas oder den rein auf Mentaltraining beruhenden Feuerläufen gibt es ein verbindendes Element: die Erfahrung, in einer herausfordernden Situation gleichzeitig verbunden als auch autonom handlungsfähig zu sein. Diese Erfahrung immer wieder neu zu beleben ist ein sehr starkes Bedürfnis aller Menschen und eine wichtige Quelle für persönliches Wachstum und Reifung.

Durch den Gesamtablauf von innerer Vorbereitung und dem anschließenden Gang über die Glut bringen sich die Feuerläufer in einen psychischen Zustand, aus dem heraus Chancen und Möglichkeiten sehr viel leichter erkannt und ins Handeln gebracht werden können.

Mehr zum Feuerlauf

Beeindruckende Bilder und Videos von Feuerläufen in der ganzen Welt in einer kleinen Internet-Recherche finden Sie hier (hier klicken - enthält externe Links zu Bildern und Videos)

Das Ergebnis einer wissenschaftlichen Arbeit zur psychosozialen Wirkung von Feuerläufen finden Sie hier (hier klicken)

 

Feuerlauftrainer Rolf Iven geht barfuß über glühende Kohlen

Feuerlaufen mit ROLF IVEN!

Rolf Iven ist der erfolgreichste und professionellste Feuerlauf-Trainer der Gegenwart. Er ist regelmäßig in Fernseh-Projekten zu sehen, hat mit etlichen Prominenten zusammen gearbeitet, ist mehrfacher Guinness-Rekordler. Im ganzen deutschsprachigen Raum und darüber hinaus führt er Menschen über die Glut zu Kreativität und Erfolgswillen.

Einladend, ermutigend, begeisternd

Feuerläufe mit ROLF IVEN sind eine Ermutigung, Denkverbote zu überschreiten, Ungewissheit für einen Moment auszuhalten um mit Klarheit, Handlungsfähigkeit und einer viel tiefgreifenderen Begeisterung belohnt zu werden.

Zeitgemäß, humorvoll, authentisch

Das erwartet Sie: Modernes Edutainment, aktuelle Inhalte, tiefschürfender, bisweilen bissiger Humor, der aus gereifter Lebenseinsicht schöpft, verpackt in pragmatischer Macher-Manier.

Achtsam, fordernd, professionell

Auf seinen Feuerläufen verlangt ROLF IVEN sich und seinen Teilnehmern einiges ab. Es muss bis zum Schluss konzentriert gearbeitet werden! Mit durch und durch professioneller Einstellung hält er die sichere Balance zwischen den Erfordernissen eines Feuerlaufes und den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Feedback von Teilnehmern

So kann effektives Training aussehen!
Ein außergewöhnlich breites Wissens­spektrum, und ein scheinbar endloses Repertoire
an praktischen, z.T. spielerischen, alltagsnahen Umsetzungsmöglich­keiten.
Meine Empfehlung.

Hartmut von der Heyden www.systeme-erkennen-verstehen.de

Das Feuerlauf-Seminar bei Rolf Iven war ein großartiges Erlebnis, bei dem Hr. Iven es sehr gut verstand, die Teilnehmer zu begeistern und bestens vorzubereiten. Die Atmosphäre im Team war angenehm, wobei Hr. Iven sehr gut auf jeden Einzelnen einging. Ein gelungenes Event, das man definitiv weiterempfehlen kann.

Claudia Schäfer www.saprima.de

Ein tolles Erlebnis!
Durch seine konkrete Art und Weise wurde das Feuerlaufseminar
spannend und brachte für mich total neue Erkenntnis.
Ich kann dieses Training bei Hr. Iven empfehlen.

Jürgen Baumann www.nds-druck.de

“Der Feuerlauf bei Rolf Iven war ein beeindruckendes Erlebnis!
Sehr gut geführt, behutsam und verantwortlich. Es hat alles gepasst, von der Organisation
über die gesamte Begleitung während dieses Tages bis zum Feuerlauf selbst.
Gut durchdacht, vorbereitet und durchgeführt – bis in die Details.”

Britta Vrettos www.respektrum.de

So haben wir alle viel Positives aus dem Event ziehen können,
auch die Erkenntnis, dass das nicht einfach ein „Event“ war:
Die weitere Tagung war dann dadurch gekennzeichnet,
dass viele Themen sehr offensiv und kreativ angegangen wurden!

Hilde Kielmann www.siemens.de

Möchten Sie

... mehr über unsere Feuerlauf-Events erfahren?

... oder zu einem Feuerlauf-Seminar anmelden?

News-Blog

Hidding in Gefahr WDR Eisenstangen biegen am Hals

Nadine Hidding zu Besuch bei Rolf Iven

Nadine Hidding war im November 2017 zu Besuch beim Treffen der Feuerlauf-Trainer mit Rolf Iven und hat eine Eisenstange am Hals verbogen.

Feuerlauf in China

Feuerlaufen in der Welt

Der Feuerlauf wird an den verschiedensten Orten dieser Welt durchgeführt. Fast alle großen Weltreligionen kennen und praktizieren den Feuerlauf – auch in Europa. Von Zeit zu Zeit durchsuche ich das Internet nach authentischen Berichten und Quellen zur Vielfalt des Feuerlaufes. Neue Funde ergänze hier. Wer Interesse hat, mal außerhalb von Deutschland an einem Feuerlauf teil […]

Feuerlauf in Spanien

Paso del fuego: Feuerlauf-Volksfest Las Móndidas in San Pedro Manrique

„Man kann die Verwandten erkennen, einfach mit einem Blick auf ihren Herzschlag.“ In der Johannisnacht, der Nacht auf den 23. Juni, feiert man in dem 600-Seelen-Dorf San Pedro Manrique das Fest Las Móndidas. Um zwölf Uhr nachts beginnt der Feuerlauf, an dem nur die Bewohner des Dorfes teilnehmen können. Möglicherweise geht das Fest auf vorchristliche […]

Alle Neuigkeiten anzeigen

Keep the fire burning!