„Spreche ich mit Herrn Trainings?“

Manche Callcenter-Mitarbeiter haben wirklich Stress: Mein Telefon klingelt, Nummer ist unterdrückt, ich hebe ab – nix. Ich rufe laut in den Hörer: „Haaalllooohhh!!!???“ Am anderen Ende hektisch betriebsame Hintergrundgeräusche. Jetzt endlich: „Spreche ich mit Herrn Trainings?“ Ich muß lauthals lachen – was sonst als Lachyoga-Trainer! „Ja sicher, Sie sprechen mit Herrn Trainings, persönlich!“ ringe ich […]

Der Beckenrandschwimmer: Prototyp statt Stereotyp

Backofen-Vorheizer, Sauna-Unten-Sitzer, Landungs-Klatscher, Semmelbrösel-Sortierer: Synonyme für Prototypen? In Konfliktsituationen kann es zur Wahrung der eigenen Integrität und Gelassenheit von Nutzen sein, den Konfliktpartner als Prototypen statt als Stereotypen zu sehen. Schließlich sind nicht alle Menschen immer schlecht! Anhand von für uns hervorstechenden Merkmalen bekommt unser Gegenüber einen Spitznamen verpasst: Effizienzdrängler, An-alle-Denker, Bremse-Treter etc. Auch persönliche […]

Eine Lösung ist dann fair, wenn…

… sie von den beteiligten Parteien als fair empfunden wird. Dabei kann man selten davon ausgehen, dass die ersten Vorschläge für eine Lösung bereits beiderseits als fair empfunden werden. Eine andere Sache ist die, mit einem deutlich unangemessenen Angebot in eine Verhandlung zu starten, um die Latte für den Verhandlungspartner, äh, Gegner höher oder niedriger zu […]

Parkraum ist knapp in Regensburg

Aber daran wird es wohl nicht gelegen haben: Nach durchzechter Nacht hat der Besitzer dieses Fahrrades den Heimweg wohl zu Fuß angetreten. Das Stahlroß wurde kurzerhand am Sicherheitsgitter eines Juweliergeschäftes am Neupfarrplatz angekettet. Der Juwelier hat am nächsten Morgen das Gitter wieder hoch gefahren – fertig.

Guinness World Records Italy: Die Heimkehr

So, da wären wir wieder daheim. Ein Kind in die Schule, eins in den Kindergarten, zur Arbeit gehen, Briefkasten leeren, Rasen mähen, Post beantworten etc. Ich dachte, wenn mann mehrere Guinness-Rekorde hat, bekäme man für solche weltlichen Angelegeheiten Personal gestellt!? Ich muss noch mal das Kleingedruckte lesen… Im Flieger gab es wieder das unglaubliche Frühstück, […]

Guinness Records Italy – Tag 5: heiße Phase beginnt! Nr. 2

Endlich bin ich wieder „heiß“ gelaufen. Das war auch eine Begegnung mit mir selbst. Alte Bilder von 2006, Gedankenfetzen, alte Gefühle und alte „Bekannte“ tauchen auf – Rolf2009 meets Rolf2006. Und doch ist einiges anders. Zwar bin ich erfahrener und auch cooler geworden, aber die ersten Schritte auf den Platten haben schon sehr geschmerzt. Meine […]

So vestehen Sie die Finanzkrise

Die Welt ist groß genug für die Wünsche aller Menschen – aber nicht für ihre Habgier! Eine gelungene Visualisierung der Finanz-Krise, gut verständlich, auch wenn man kein Englisch spricht: [vimeo 3261363] http://vimeo.com/3261363

Nützliche & lustige Webpages

Hier ein paar Empfehlungen (schon klar: wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte der verlinkten Seiten und deren Inhalte etc.): www.peterzahlt.de (kostenlose Anrufe ins Ausland) www.frankgehtran.de (sich nervige Anrufe vom Leib halten) www.slideshare.net (kostenlose pdf- und Powerpoint-Präsentationen zum Download) www.rusch-hour.com (SMS-Dienst, Twitter-Nachrichten, Postkarten) www.musicbrainz.org (Musikerkennung) www.leo.org (Wörterbücher Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch – natürlich auch […]

Sekundärer Krankheitsgewinn

„Gratuliere! Ich habe Sie von Ihrem Wahn geheilt.“ – Der Ex-Patient kläglich: „Was gibt´s da zu gratulieren? Gestern war ich Napoleon, heute bin ich nur noch ein Nobody.“

Was ist ein Psychologe?

Neurotiker: Einer, der Luftschlösser baut. Psychotiker: Einer, der darin wohnt. Psychotherapeut: Der, der die Miete dafür kassiert …

Pofalla & Niebel im Streit

Das gehört natürlich hier rein: Pofalla und Niebel zanken sich auf DGB-Tagung. Nicht zur Nachahmung empfohlen. [youtube lBIvXc5GHvE]

Das Brot-Los

Die Mutter: „Peter, iss Dein Brot auf!“ „Ich mag aber kein Brot!“ „Du musst aber Brot essen, damit Du groß und stark wirst!“ „Warum soll ich groß und stark werden?“ „Damit Du Dir Dein täglich Brot verdienen kannst!“ „Aber ich mag doch gar kein Brot!“

Führen in der Krise: Sklaven treiben leicht gemacht!

Der Wettstreit der Sklaven um die Gunst der grauen Eminenzen ist voll entbrannt. War es in günstigeren Zeiten für Arbeitnehmer recht einfach, die Stelle zu wechseln, zittern sie nun in der Krise zu abertausenden um ihr Einkommen und buhlen um einen Moment der Aufmerksamkeit. Kritik wird nur noch von jenen mit suizidalen Tendenzen gewagt, oder […]