Kreative KommunikationLustiges & Kurioses & Stories

Mittelscharfe Lektion in positivem Denken

Vorweihnachtshektik. Mit meinen Söhnen (4 und 7) rase ich durch ein Lebensmittelgeschäft auf der Jagd nach Abendessen. „Ich will eine Pizza – scharf, aber nicht so ganz scharf! Halt mittelscharf!“ sagt der Große. Verblüfft, ja überrascht stehe ich da. „Ja wie soll ich denn wissen, wie scharf die Pizza ist!??“ gebe ich zurück. Verblüfft, ja überrascht steht er jetzt da: „Aber Papa! Da kann man sich doch beraten lassen!!“

Wie könnt es anders sein kommt eine ehrwürdig altgediehnte Verkäuferin an uns vorbei, die ohne groß zu Fragen den Besseresser an die Hand nimmt: „Komm, wir gehen mal gucken!“ Schwupp, beide zwischen den Regalen verschwunden.

Bis ich mich so richtig sortiert habe, steht er schon wieder da, mit einer Pizza in der Hand: Dr. XY Ofenpizza, mittelscharf. Na denn, 1:0 für ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .